admin

/admin

About admin

This author has not yet filled in any details.
So far admin has created 6 blog entries.

Praxisurlaub

Unsere Praxis ist von Montag, 18.2.2019, bis Freitag, 22.2.2019, geschlossen. Die Vertretung übernimmt Herr Dr. med. Christian Hennig, Über dem Kegeltor 1, 99425 Weimar, Tel:. 03643/59517. Außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Tel.Nr. 116117.

By | 2019-02-13T08:47:32+00:00 13. Februar 2019|

Ärztlicher Bereitschaftsdienst / Notdienst

Außerhalb der Sprechzeiten (Mo., Di., Do. 18:00 - 7:00 Uhr des Folgetages, Mi. 13:00 - 7:00 Uhr, Fr. 13:00 - Mo. 7:00 Uhr) erreichen Sie den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Tel.Nr. 116 117. In lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie den Rettungsdienst unter 112.

By | 2019-02-13T08:45:20+00:00 12. Februar 2019|

Impfung gegen Gürtelrose (Herpes zoster)

Jeder Mensch, der einmal an Windpocken erkrankt war, kann später auch an Herpes zoster erkranken. Die Gürtelrose ist eine häufig äußerst schmerzhafte Erkrankung, die zur Chronifizierung neigt. Die Impfung gegen Gürtelrose wird aufgrund der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts allen Erwachsenen ab dem 60. Lebensjahr empfohlen, für Patienten mit einer erhöhten gesundheitlichen Gefährdung auch ab dem 50. Lebensjahr. Im Laufe des Jahres 2019 ist damit zu rechnen, daß die Krankenkassen die Impfung gegen Gürtelrose erstatten werden.

By | 2019-01-05T13:57:18+00:00 5. Januar 2019|

Pneumokokken-Impfung ab dem 60. Lebensjahr empfohlen

Die Impfung gegen Pneumokokken wird allen Erwachsenen ab einem Alter von 60 Jahren empfohlen. Pneumokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Verläufe bei einer Vielzahl von Lungenentzündungen verursachen können. Je nach Gesundheitszustand wird die Impfung gegebenenfalls nach 6 Jahren aufgefrischt. Auch jüngeren Menschen mit erhöhtem gesundheitlichen Risiko kann die Impfung empfohlen werden.

By | 2019-02-03T10:14:20+00:00 1. Januar 2019|

Urlaubszeit – Reisezeit!

Lassen Sie sich beraten, bevor Sie ins Ausland reisen! Am besten bringen Sie bei der Anmeldung Ihren Impfausweis mit und nennen uns Ihr Reiseziel. Wir erstellen Ihnen dann einen Reiseimpfplan. Bei notwendigen Impfungen erfolgt eine ausführliche Reiseimpfberatung. Die Kosten hierfür werden nach der GOÄ berechnet, im Normalfall betragen sie zwischen ca. 20 und 35 Euro, abhängig von der Anzahl der Impfungen.

By | 2019-02-03T10:13:53+00:00 1. Januar 2019|

Grippe-Impfstoff

Schon im Dezember ist der Grippeimpfstoff ausgegangen. Laut Aussage der Apotheken kann definitiv kein Grippe-Impfstoff mehr geliefert werden.

By | 2018-12-24T09:53:43+00:00 24. Dezember 2018|