admin

/admin

About admin

This author has not yet filled in any details.
So far admin has created 6 blog entries.

Änderung Sprechstundenzeiten

Am Montag, 27.12.2021, und am Dienstag, 28.12.2021, ist unsere Praxis zu den regulären Sprechstundenzeiten geöffnet. Am Mittwoch, 29.12.2021, und Donnerstag, 30.12.2021 ist die Praxis geschlossen. Die Vertretung übernimmt Herr Dr. med. Chr. Hennig, Über dem Kegeltor 1, 99425 Weimar, Tel. 03643/59517. Am Freitag, 31.12.2021, ist für dringende medizinische Probleme der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst für Sie erreichbar, Tel 116117.

By | 2021-12-27T09:58:35+02:00 27. Dezember 2021|

Corona-Virus-Impfung

Wir impfen mit den mRNA-Impfstoffen Comirnaty von BIONTECH sowie Spikevax von Moderna. Bitte vereinbaren Sie einen Impftermin. Für Genesene und vollständig Geimpfte stellen wir gern das Impfzertifikat aus.

By | 2021-11-30T23:39:25+02:00 30. November 2021|

Herbstzeit – Grippezeit

Ab Anfang Oktober werden in unserer Praxis wieder Grippeimpfungen durchgeführt. Geimpft wird ausschließlich mit dem aktuellen 4-fach Grippeimpfstoff.

By | 2021-08-29T16:25:38+02:00 29. August 2021|

Impfung gegen Gürtelrose (Herpes zoster) – Pflichtleistung der GKV

Jeder Mensch, der einmal an Windpocken erkrankt war, kann später auch an Herpes zoster erkranken. Die Gürtelrose ist eine häufig äußerst schmerzhafte Erkrankung, die zur Chronifizierung neigt. Die Impfung gegen Gürtelrose wird aufgrund der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts allen Erwachsenen ab dem 60. Lebensjahr empfohlen, für Patienten mit einer erhöhten gesundheitlichen Gefährdung auch ab dem 50. Lebensjahr. Die Impfung ist ab sofort Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen.

By | 2021-08-29T16:22:00+02:00 29. August 2021|

Pneumokokken-Impfung ab dem 60. Lebensjahr empfohlen

Die Impfung gegen Pneumokokken wird allen Erwachsenen ab einem Alter von 60 Jahren empfohlen. Pneumokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Verläufe bei einer Vielzahl von Lungenentzündungen verursachen können. Je nach Gesundheitszustand wird die Impfung gegebenenfalls nach 6 Jahren aufgefrischt. Auch jüngeren Menschen mit erhöhtem gesundheitlichen Risiko kann die Impfung empfohlen werden.

By | 2021-08-29T16:23:34+02:00 29. August 2021|